• Fünf Seen Assekuranzmakler GmbH & Co. KG
  • Hauptstraße 57 a
  • 82237 Wörthsee

Private Pflege-Zusatz-Versicherung

Kinder haften für ihre Eltern.

Zum 1. Januar 2017 wurden die bisherigen drei Pflegestufen der gesetzlichen Pflege-Pflicht-Versicherung in fünf Pflegegrade umgewandelt. Damit wurde der Pflegebedürftigkeit von Demenzpatienten verstärkt Rechnung getragen.

Je nach Pflegegrad und Unterbringung der pflegebedürftigen Person (häusliche Pflege oder stationäre Pflege) liegen die Pflegeleistungen der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung zwischen 125,- Euro und 2.005,- Euro im Monat. Die Kosten für eine stationäre Pflege liegen jedoch heute schon bei monatlich bis zu 4.000,- Euro. Damit ist die gesetzliche Pflege-Versicherung nicht annähernd ausreichend und sollte mit einer privaten Pflege-Zusatz-Versicherung ergänzt werden.

Wichtig zu wissen: Werden Eltern pflegebedürftig, können unter Berücksichtigung von Freibeträgen auch die Kinder zur Zahlung der zusätzlichen Pflegekosten herangezogen werden.

Gerne erstellen wir für Sie einen Beitrags- und Leistungsvergleich mehrerer Marktteilnehmer. Hierzu benötigen wir von Ihnen noch einige Informationen.
Wenn Interesse besteht, melden Sie sich bitte.

Newsticker:
Fünf Seen Assekuranzmakler
GmbH & Co. KG
Hauptstraße 57 a
82237 Wörthsee
Telefon: 08153 - 80 33
Telefax: 08153 - 86 79
E-Mail: info@5sa.de
Internet: https://www.5sa.de